friedensberg
  • ..Unsere Zeiten..
  • ..Unsere Überzeugung..
  • ..weitere Angebote..
  • ..downloads..
  • ..Kontakt..
  • ..nach oben..
  • vom mittwoch (neues testament) - momentan bibelstunde

    vom sonntag (altes testament) - 1. mose 14

    ..Unsere Zeiten..
    mittwochs (Bibelkreis): 19.30
        - Neues Testament oder Thema -



    sonntags (Gottesdienst): 12.30
             - Altes Testament -

                       (Gebetsabend): 19.30



    wir sind konfessionslos (eine Konfessionszugehörigkeit (z.B. evangelisch, katholisch, …) ist für uns nicht von Bedeutung, jeder ist herzlich willkommen)
    wir haben keine Mitgliederlisten (wir glauben, dass Gott einem jeden Christen persönlich zeigt, wo sein Platz ist und was seine Aufgaben sind)
    wir erheben keine Kirchensteuer oder andere Abgaben (wir finanzieren uns jedoch durch freiwillige, teils anonyme, Spenden)
    wir predigen nicht thematisch, sondern gehen Buch für Buch, Kapitel für Kapitel und Vers für Vers durch die Bibel (dadurch bekommt man einen Gesamtüberblick und muss jedes in der Bibel angesprochene Thema behandeln)
    wir haben keine Liturgie oder kirchliche Traditionen (außer, wozu uns Jesus in der Bibel aufgefordert hat: Menschen, die sich bewusst für Jesus entschieden haben, zu taufen und Abendmahl in Gedenken an Jesu Vergebung durch seinen Tod am Kreuz zu feiern - dazu ist jeder wiedergeborene Christ eingeladen)
    wir glauben an den Heiligen Geist, die Geistesgaben & dass jedes Wort in der Bibel von Gott eingegeben ist und für uns heute noch Bedeutung hat.
    Wir sehen es als unsere Aufgabe und unseren Dienst hier in Görlitz, die Verlorenen zu erreichen und die Erreichten anzuleiten ihren Glauben zu vertiefen, damit sie lernen selbständig sich von Jesus leiten, lehren und trösten zu lassen.
    Über allem steht die Liebe, Gnade und Barmherzigkeit, von GOTT, zu GOTT hin und zu allen Menschen.








    ...dass es nur einen Gott gibt, der alles erschaffen hat und seine Schöpfung liebt.
    ...dass er den Menschen besonders liebt und von daher mit einem freien Willen erschaffen hat, damit er sich aus freien Stücken entscheiden kann, seine Liebe anzunehmen und zu erwidern.
    ...dass der Mensch sich gegen Gott entschieden hat und seit dem versucht aus eigener Kraft den Weg zurück zu finden.
    ...dass wir durch diese Trennung von Gott in Sünde leben.
    ...dass deshalb Gott seinen Sohn Jesus Christus auf die Welt geschickt hat, um unsere Sünden auf sich zu nehmen und für unsere Schuld mit seinem Tod am Kreuz zu bezahlen.
    ...dass wer daran glaubt und Jesus sein Leben anvertraut, Vergebung seiner Sünden und ewiges Leben empfängt.
    ...dass von da an der Heilige Geist in uns ist, um uns zu lehren, zu leiten und zu trösten und wir wieder in einer lebendigen Beziehung mit unserem Schöpfer und Vater leben können.
    ...dass Jesus eines Tages wiederkommen wird, um die Welt und die Menschen zu richten und alles neu zu machen.








    Die Bibel ist eine Sammlung von vielen Büchern und Briefen die
    vom Heiligen Geist durch Menschen geschrieben wurde. Sie besteht aus
    dem Alten und Neuen Testament.
    Das Alte Testament ist vor der Zeit und das Neue Testament nach der
    Zeit Jesus Christus geschrieben. Das Alte sowie das Neue Testament
    handeln von Jesus Christus und dessen Heilsbotschaft für die
    Menschheit (DICH).
    wer mein wort hört und glaubt.. hat ewiges
    leben.(johannes5.24)
    glückselig, der die worte der weissagung..bewahrt (offenbarung
    22,7)





    WAS IST DER GARTEN EDEN?
    Am Anfang schuf Gott die Welt und dann den Menschen (Adam und Eva),
    dass er darin wohnen solle.
    GOTT und der Mensch hatten eine lebendige Beziehung miteinander und
    Frieden.
    Eden war ein perfekter Ort in dem es keine Sünde gab und kein
    Leid, bis der Mensch anfing sich von GOTT abzuwenden und sich gegen Ihn
    zu entscheiden.
    Dem Menschen war alles erlaubt - nur eine Sache durfte er nicht tun,
    nämlich vom „Baum der Erkenntnis von Gut und
    Böse“ essen, da er sonst sterben müsste.
    Doch der Mensch begehrte so zu sein wie GOTT und fiel damit in
    Sünde.
    Doch Sünde kann nicht mit GOTT Gemeinschaft haben und somit
    musste der Mensch sterben.
    Nicht leiblich, sondern geistlich. Der Mensch musste raus aus Eden und
    von diesem Moment an für sein Essen hart arbeiten. Denn ab
    dann gab es Dornen und kahlen Boden, Hunger, Krankheit und Tod. Und die
    Frau musste unter Schmerzen gebären. Doch Gott liebt uns so
    sehr, dass Er uns einen Ausweg versprach: einen Weg, eine Rettung aus
    dem ewigen Tod. Den Retter der Menschheit wie das Alte Testament sagt,
    Jesus Christus.




    WER IST JESUS CHRISTUS?
    Jesus Christus hat uns Menschen durch Seinen Opfertod am Kreuz den Weg
    geschaffen zu Gott dem Vater. Er selbst sagte: “Ich bin der
    Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater
    außer durch mich.“ Johannes 14,6Die Sünde,
    die jeder von uns tut, hat uns seit dem Verlassen vom Garten Eden von
    Gott getrennt. Doch GOTT hat uns einen Weg geschaffen wieder Frieden
    mit Ihm zu haben.
    „Denn so hat GOTT die Welt geliebt, das er seinen
    eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, ewiges Leben
    habe.“ Johannes 3,16
    Dieser Weg ist, Gottes Sohn, JESUS CHRISTUS - jeder der an ihn glaubt
    und in Jesu Namen seiner Sünden wegen um Vergebung bittet, hat
    das ewige Leben und Gemeinschaft mit GOTT durch den Heiligen Geist.





    WAS IST DIE DREIEINIGKEIT?
    Es gibt nur einen GOTT, doch in der Bibel offenbart sich GOTT uns in
    drei Sichtweisen.
    In Gott dem Vater, Gott dem Sohn und Gott dem Heiligen Geist. Alle drei
    Personen sind der eine lebendige GOTT.
    GOTT DER VATER hat uns geschaffen, aber nicht nur uns, sondern auch die
    Erde, die Tiere, die Natur, das Wasser und die Luft, das Weltall und
    die Sterne, alles was wir kennen oder nicht kennen. Er ist der liebende
    Vater, der uns wieder bei sich haben möchte damit wir Seine
    Gnade und Liebe kennenlernen können.
    GOTT DER SOHN Jesus Christus hat uns von unseren
    Sünden befreit indem er alle Schuld auf sich genommen hat. Er
    ist den Weg gegangen, den wir schuldig gewesen wären zu gehen.
    Die Bibel sagt uns: Das Ende der Sünde ist der Tod. Jesus hat
    für unsere Schuld mit Seinem sündfreien Leben
    bezahlt.

    GOTT DER HEILIGE GEIST. Die Bücher und Briefe der Bibel wurden
    in Seinem Wirken durch Menschen geschrieben.
    Jeder Mensch der von seinen Sündenschuld befreit ist, und Jesus
    als seinen Herrn anerkannt hat und Ihm nachfolgt, wird vom Geist Gottes
    erfüllt. Der Geist ist es, der zu jedem lebendigen Christen
    redet, ihn leitet, tröstet und lehrt.






    ..heute ..
    Jesus Christus ist nach drei Tagen von den Toten auferstanden und sitzt
    jetzt zur Rechten des Vaters im Himmel. Die Bibel sagt, dass Er
    wiederkommt und alle Menschen, die sich für Ihn entschieden
    haben, zu sich nimmt. Die Menschen, die sich zu Lebzeiten
    gegen Ihn entschieden haben, an den Ort bringt, wo Er nicht sein wird,
    die Hölle.







    WAS IST DER HIMMEL?
    Der Himmel ist der Ort, wo GOTT wohnt, er wird auch oft für den ort
    bezeichnet, in denen die gläubigen mit IHM wohnen werden. Es ist ein Ort, wo es keine Tränen gibt, keinen
    Tod, keine Krankheiten, keine Schmerzen, kein Leid. Dort regiert die
    Liebe, das Licht und die Wahrheit, GOTT.








    WAS IST DIE HÖLLE?
    Auch das ist wie der Himmel, ein ewiges Reich, in dem jedoch GOTT nicht
    sein wird. Somit ist es ein Platz, wo es keine Liebe gibt, kein Licht
    und keine Freude. Die Bibel sagt uns es gibt dort nur
    Zähneknirschen, Weinen und Stöhnen, ewig.















    WAS IST DER SINN DER MENSCHHEIT?
    Der Mensch ist für die Ewigkeit geschaffen, um Gemeinschaft
    mit seinem Schöpfer zu haben. Ihn kennenzulernen und zu
    erkennen, wie sehr ER von GOTT geliebt wird.


    Gott ist gut







    ..Unsere Überzeugung..
    ..weitere Angebote..
    cajon selbstbau
    webdisign
    gitarrenkurs
    nimm dir zeit
    In unseren Kurs baust Du selbst unter unserer Anleitung eine eigene Cajón. Du musst nur für die Materialkosten aufkommen. Bei Interesse oder für mehr Informationen meld Dich einfach ^^
    In diesem Kurs kannst Du lernen, wie man mit Bildbearbeitungsprogrammen arbeitet. Nach diesem Kurs bist Du fähig, aus jedem Bild das Schönste rauszuholen und Objekte ganz neu zu entwerfen...
    Mit ein bisschen Talent kannst Du nach 5 Treffen, Gitarre spielen. Kursgebühren fallen nicht an. Bei Interesse meld Dich einfach bei uns
    dienstags & donnerstags : 13.00 - 18.00



    freitags (Familien-Café): 15.00 - 18.00
    COFFEE
    BAR
    -                -
    ..downloads..
    download traktat

    stempel

    drucken

    falten

    Lobpreislieder
    Gedichte
    Geschichten
    ..Kontakt..
    Stephan Spielau
    Parkstr. 3
    02826 Görlitz
    stephanspielau@gmail.com
    0163 6297737

    impressum haftungshinweis: trotz sorgfältiger inhaltlicher kontrolle übernehmen wir keine haftung für die inhalte externer links. für den inhalt der verlinkten seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.